Augsburg


Impressum


Künstlerinformationen: Sarah Luisa Wurmer, Zither


Foto: Elisabeth Pfahler-Scharf

Sarah Luisa Wurmer
zur Website    neues Fenster

Sarah Luisa Wurmer, die junge Musikerin mit dem besonderen Instrument Zither studiert aktuell an der Hochschule für Musik und Theater München in der Klasse von Prof. Georg Glasl.

In ihrem musikalischen Wirken sind ihr künstlerisch interdisziplinäre Projekte und kulturell vielfältige Veranstaltungen besonders wichtig. Neben der Konzert-Diskantzither professionalisiert sie ihr Spiel auf der barocken Altzither „Cetra Nova“ und der seltenen Basszither.

Im Laufe ihres musikalischen Werdegangs war Sarah mehrmalige Preisträgerin des Wettbewerbs Jugend musiziert. 2018 und 2019 erhielt sie jeweils den 1. Bundespreis in der Kategorie „Zither solo“ und in der Kategorie „Zupfensemble“. Zudem wurde sie 2018 mit dem Sonderpreis des Musikhauses Thomann für eine „herausragende Darbietung in der Kategorie Zupfinstrumente Solo“ ausgezeichnet.

Neben ihren Wettbewerbserfolgen konzertierte sie u.a. bereits als Debütantin des „Marler Debüt“, dem Kammerkonzert im Stadttheater Marl, und als Zithersolistin bei der Operetten-Gala mit der Bad Reichenhaller Philharmonie unter der Leitung von Generalmusikdirektor Christian Simonis.

Sarah spielt in verschiedenen kammermusikalischen Besetzungen, etwa im VOLTA Ensemble, dem Kammerorchester für Tanztheaterprojekte der HMTM (Leitung Prof. Mark Pogolski). Außerdem wirkt sie an zahlreichen Bühnenprojekten und Uraufführungen mit, wie etwa der Komponist*innen Alois Späth, Stefan Schulzki, Minlu Li und Alan Bern.

Seit 2020 wird sie durch das Max Weber-Programm des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst gefördert.

Im Mai 2022 wurde sie als Stipendiatin bei Yehudi Menuhin Live Music Now Augsburg e.V. aufgenommen.


zurückzurückzu Musiker

zurückzurückzu Verein