Augsburg


Impressum


Künstlerinformationen: Katharina Strepp, Violine


Foto: privat

Katharina Strepp wurde 2002 in München geboren. Mit vier Jahren begann sie Geige zu spielen und erzielte zum ersten Mal im Alter von sieben Jahren einen 1. Preis bei „Jugend musiziert“ auf Regionalebene. Von 2011 bis 2018 erhielt sie Unterricht bei Jorge Sutil (ehem. Münchner Philharmoniker).

Die junge Geigerin nahm regelmäßig an „Jugend musiziert“ teil und erhielt 1. Preise auf allen Ebenen als Solistin und Kammermusikerin. Beim Bundeswettbewerb erspielte sie sich dreimal einen 1. Preis mit Höchstpunktzahl, verbunden mit Sonderpreisen der Deutschen Stiftung Musikleben und der Bundesapothekerkammer.

Katharina war Mitglied im vbw-Festivalorchester beim Festival der Nationen in Bad Wörishofen und im ATTACCA Jugendorchester des Bayerischen Staatsorchesters, wo sie 2017 die Position der Konzertmeisterin innehatte. Außerdem spielt sie seit 2016 im Bundesjugendorchester, mit dem sie bereits u.a. in der Berliner Philharmonie, der Elbphilharmonie Hamburg, im Nationalen Forum für Musik Breslau und im National Arts Centre Ottawa konzertierte.

2018 wurde Katharina Jungstudentin bei Prof. Petru Munteanu am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg, seit Herbst 2019 studiert sie dort im Bachelor of Music Violine. Beim 18. Internationalen Violinwettbewerb „Kloster Schöntal“ 2019 wurde die Geigerin mit dem vierten Preis in ihrer Altersgruppe ausgezeichnet.

Meisterkurse bei Prof. Ingolf Turban, Prof. Laurent Albrecht Breuninger, John Holloway, Sonja Korkeala, Prof. David Frühwirth und Anton Barakhovsky (1. Konzertmeister des Sinfonieorchesters des Bayerischen Rundfunks) bereicherten ihre künstlerische Entwicklung.

Seit ihrem Abitur 2019 wird Katharina außerdem durch das Max Weber-Programm Bayern gefördert.

Im Mai 2022 wurde sie als Stipendiatin bei Yehudi Menuhin Live Music Now Augsburg e.V. aufgenommen.


zurückzurückzu Musiker

zurückzurückzu Verein