Augsburg


Impressum


Künstlerinformationen: Franziska Stemmer, Violine und Klavier


Foto: Andrey Khvostenko

Franziska Stemmer, geboren am 01.05.2000 - aufgewachsen in Jagsthausen - ist Violinistin und Pianistin. Sie erhielt ihren ersten Klavierunterricht mit sechs Jahren an der Städtischen Musikschule Möckmühl. Zusätzlich begann sie mit neun Jahren die Ausbildung an der Violine. 2019 absolvierte sie ihr Allgemeines Abitur am Musikgymnasium Schloss Belvedere (Hochbegabtenzentrum der HfM Franz LISZT) in Weimar. Dort wurde sie von Prof. Andreas Lehmann an der Violine und von Herrn Michael Dorner am Klavier unterrichtet. Seit 2019 studiert Franziska bei Prof. Petru Munteanu am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg im Bachelor Violine.

Weitere musikalische Impulse erhielt sie unter anderem bei Professoren wie Grigory Gruzman, Herwig Zack, Jaqueline Ross, Annette Unger, Krzystof Wegrzyn, Ulrich Knörzer, Florin Parvulescu, Liviu Casleanu, Axel Strauss und Liana Isakadze.

Franziska ist erfolgreiche Solistin und Kammermusikerin. Beim bekannten Wettbewerb „Jugend Musiziert“ erspielte sie sich beispielsweise zusammen mit Ihrem Bruder Michael Stemmer (Saxophon) 2017 den 1. Preis mit Sonderpreis auf Bundesebene. Daraufhin wurde der Landesmusikrat Thüringen auf die beiden aufmerksam, sodass sie auf deren Initiative mit dem Mitteldeutschen Jugendmusikpreis der Holger-Koppe-Stiftung ausgezeichnet wurden. Franziska erspielte sich als Violinistin und Pianistin nicht nur zahlreiche Bundespreise beim Wettbewerb „Jugend Musiziert“ in unterschiedlichen Kategorien, sondern auch mehrere 1. Preise bei internationalen Wettbewerben, wie dem Internationalen Karl Adler-Wettbewerb in Stuttgart. Beispielsweise wurde Franziska 2019 beim 13. Internationalen Karl-Adler-Jugend-Musikwettbewerb (Stuttgart) mit einem 1. Preis und Sonderpreis in der Kategorie Violine Solo ausgezeichnet. Sie beteiligte sich in verschiedenen Kammermusikensembles, wie Klavier vierhändig, Klaviertrio (sowohl als Pianistin und Violinistin), Duo Klavier-Violine, Duo Klavier-Saxofon und auch Violine-Duo. Stipendien erhielt sie von der Sparkasse Mittelthüringen, der Ingeborg-Fahrenkamp-Stiftung und der Ernst von Siemens-Musikstiftung. Außerdem ist sie seit 2021 Stipendiatin der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Solokonzerte gestaltete Franziska zusammen mit Ihrem Bruder Michael Stemmer (Saxophon, Klavier und Orgel) 2019 im Rahmen der Klangraum-Konzertreihe im Museum im Kulturspeicher Würzburg, in der Götzenburg Jagsthausen (unterstützt durch die Burgfestspiele Jagsthausen und Würth), sowie 2021 im Youtube-Livestream zusammen mit der Kulturstiftung Hohenlohe.

Konzertreisen führten Franziska als Pianistin des Belvedere Klaviertrios bereits nach Moskau, außerdem als Geigerin des Orchesters vom Musikgymnasium Schloss Belvedere nach Israel und in renommierte deutsche Konzertsäle, wie in die Berliner Philharmonie und in den Tschaikowsky-Saal Hamburg.

Franziska ist seit 2019 Mitglied des CONCERTINO-Ensembles unter der Leitung von Prof. Petru Munteanu.

Seit Mai 2022 ist Franziska Stipendiatin bei Yehudi Menuhin Live Music Now Augsburg.


zurückzurückzu Musiker

zurückzurückzu Verein