Augsburg


Impressum


Künstlerinformationen: Elisabeth Seidl, Klarinette




Elisabeth Seidl, geboren am 20.03.1991 in Prien am Chiemsee, begann ihre musikalische Laufbahn traditionell mit Blockflötenunterricht in der Grundschule. Ihren ersten Klarinettenunterricht erhielt sie im Alter von 10 Jahren. Danach wirkte sie sowohl in der Blaskapelle Rohrdorf wie auch in diversen Projektorchestern, zum Beispiel dem Jugendbezirksblasorchester, dem Jugendorchester "die Arche" oder dem sinfonischen Blasorchester des MON mit. 2010 absolvierte sie ihr Abitur am Ignaz-Günther-Gymnasium in Rosenheim, auf das sie erst zwei Jahre zuvor gewechselt hatte, um ihr Abitur in Musik ablegen zu können. Begleitend erhielt sie Gesangs- und Gitarrenunterricht.

Anschließend absolvierte sie eine Ausbildung zur staatlich geprüften Ensembleleiterin in der Fachrichtung Klassik an der Berufsfachschule für Musik in Krumbach.

Seit 2012 studiert sie Klarinette bei Professor Harald Harrer am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg. Dort lernte sie Katharina Hofner und Johannes Stefaniak kennen mit denen sie als "Trilodie" zu hören ist.

Derzeit unterrichtet sie an der Wastl-Fanderl-Schule für bayerische Musik in München und übernimmt dort auch Referententätigkeiten bei Fortbildungsveranstaltungen.

Seit 2014 ist sie Stipendiatin bei Yehudi Menuhin Live Music Now.


zurückzurückzu Musiker

zurückzurückzu Verein