Augsburg


Impressum


Künstlerinformationen: Zeno Schwab, Posaune











































Zeno Schwab, geboren 1992, begann seinen musikalischen Werdegang im Jahr 2000 an der Musikschule Dießen am Ammersee. Dort lernte er zunächst Euphonium, bevor das Musizieren in der Schulbigband des Gymnasiums Weilheim in ihm die Begeisterung für die Posaune weckte.

2011 begann er mit dem Studium der klassischen Posaune am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg bei Prof. Thomas Horch und studiert mittlerweile in der Klasse von Sven Strunkeit.

Zeno Schwab sammelte inzwischen reichlich Erfahrung in verschiedenen nationalen und internationalen Jugendorchestern. So spielt er regelmäßig in den Sinfonieorchestern der "Internationalen Jungen Orchesterakademie", der "Bayerischen Philharmonie" und der "Jungen-Musiker-Stiftung". Des weiteren beteiligt er sich an mehreren kammermusikalischen Projekten, wie z.B. im "Augsburger Barock Ensemble".

Im Mai 2014 wurde er als Stipendiat bei "Yehudi Menuhin Live Music Now" aufgenommen.



Die Musiker, Viktor Hanauer (Trompete), Jakob Grimm (Bassposaune), Zeno Schwab (Posaune) und Jochen Lutsch (Trompete) (von links) spielen im Quartett. Sie kommen aus Augsburg und Umgebung und studieren ihr Instrument seit mehreren Jahren an den Musikhochschulen Augsburg und München - Sie könnten sich nichts Schöneres vorstellen! Sie spielen regelmäßig in überregionalen Orchestern wie der Bayerischen Philharmonie und der Internationalen jungen Orchesterakademie, sind sich jedoch nicht zu schade, den Anzug im Schrank zu lassen und aus Freude an der Musik als Straßenmusiker, Augsburgs Innenstadt mit Tönen ihres Quartetts zu füllen. Echte Musiker eben. Das Ensemble besteht seit 4 Jahren und spielt regelmäßig zu verschiedensten Anlässen.


zurückzurückzu Musiker

zurückzurückzu Verein