Augsburg


Impressum


Künstlerinformationen: Evelyn Renner – Oboe



Evelyn Renner wurde 1992 in Augsburg geboren. Nach einigen Jahren Blockflöten- und Klavierunterricht begann sie mit 14 Jahren bei Dirk-Michael Kirsch Oboenunterricht zu nehmen.

Im musischen Zweig des Gymnasiums bei St. Stephan konnte sie im Symphonieorchester der Schule erste wichtige Orchestererfahrungen sammeln. Besonders fördernd waren dabei die "Klasse Klassik"-Projekte in Zusammenarbeit mit dem Münchner Rundfunkorchester. Beim Besuch des Leistungskurses Musik löste die Oboe schließlich das bisherige Hauptinstrument Klavier ab.

Nach einem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) im Seniorenzentrum St. Antonius Augsburg, begann sie 2012 ihr pädagogisches Bachelorstudium an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz beim Oboisten Josef Blank. Dieses schloss sie zusammen mit den Schwerpunkten "Zweites Instrument Klavier" bei Andreas Thaller und „Elementare Musikpädagogik mit Kindern“ bei Gertrude Schimpl mit Auszeichnung ab.

Seit Oktober 2016 studiert Evelyn ihren künstlerischen Master Oboe bei Heike Steinbrecher. Besonders wichtig ist ihr dabei die Erweiterung des Repertoires auf dem Englischhorn sowie das Spielen von Kammermusik in unterschiedlichen Besetzungen. Meisterkurse bei Clara Dent, Ralf-Jörn Köster, Andreas Mendel und Gregor Witt förderten sie zudem über das Studium hinaus.

Projekte zusammen mit der Neuen Philharmonie München, der schwäbischen Orchesterakademie Juventhusias, dem Landestheater Linz in Zusammenarbeit mit der Anton Bruckner Privatuniversität, der Augsburger Kammeroper und dem Staatstheater Mainz auf der Freilichtbühne Altusried, gaben Evelyn die Möglichkeit wichtige Orchestererfahrungen zu sammeln.

Ihre pädagogischen Kompetenzen kann sie im Fach Klavier an der städtischen Musikschule Königsbrunn sowie ab September 2017 im Fach Oboe an der Landesmusikschule Innsbruck voll einbringen.

Evelyn Renner wurde 2017 in die Förderung von Yehudi Menuhin Live Musik Now Augsburg aufgenommen.

Sie spielt für LMN unter anderem im Trio "Linzer Schnitten" zusammen mit Maximilian Hosemann (Klarinette) und Jakob Steinsiek (Fagott).


zurückzurückzu Musiker

zurückzurückzu Verein