Augsburg


Impressum


Künstlerinformationen: Julia Pfänder, Kontrabass

















































Geboren 1994, erhielt Julia ihren ersten Bassunterricht mit zwölf Jahren. Bereits drei Jahre später wurde sie 2010 als Jungstudentin am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg in die Klasse von Franz Mayr-Musiol aufgenommen.

Seit 2009 ist Julia Mitglied im schwäbischen Jugendsinfonieorchester. Bereits im Jahr darauf wurde sie in das Bayerische Landesjugendorchester eingeladen und im Herbst 2011 wurde sie in das Bundesjugendorchester aufgenommen. Auch in anderen renommierten Jugendorchestern, wie der Neuen Philharmonie München und dem vbw-Festivalorchester spielt Julia regelmäßig mit. Im Sommer 2012 erhielt sie eine Einladung zur internationalen Penderecki-Akademie (Leitung: Yoel Gamzou und Krzysztof Penderecki) in Nordrhein-Westfahlen.

Während ihrer Orchestertätigkeit spielte Julia bereits unter vielen namhaften Dirigenten, wie Yoel Gamzou, Michael Sanderling, Markus Stenz, Mario Venzago und Howard Griffiths.

Im Frühjahr 2013 wirkte sie im BJO bei dem Partnerprojekt mit den Berliner Philharmonikern unter Sir Simon Rattle mit. Auch zahlreiche berühmte Solisten, darunter Christian Tetzlaff, Nicolas Altstaedt, Mischa Maiski und David Garrett begleitete sie schon im Orchester. Julia trat mit verschiedenen Orchestern in Deutschland, den Niederlanden, Polen, Slowenien, Italien, Frankreich und China auf.

Meisterkurse absolvierte Julia bei Prof. Duncan McTier (London, Zürich, Madrid) und Prof. Heiner Braun (München). Aufgrund ihrer erfolgreichen musikalischen Tätigkeiten erhielt Julia Anfang des Jahres 2013 eine Ehrung ihrer Heimatgemeinde Langerringen.

Seit Mai 2013 ist Julia Stipendiatin bei Yehudi Menuhin Live Music Now.


zurückzurückzu Musiker

zurückzurückzu Verein