Augsburg


Impressum


Künstlerinformation: Verena Metzger – Klavier


Verena Metzger














































Verena Metzger wurde am 13.12.1992 geboren und begann im Alter von sieben Jahren ihren Klavierunterricht bei Wolfram Oettl. Von 2007 bis 2011 war sie Schülerin von Prof. Claude-France Journès an der Musikhochschule München und studiert seit April 2012 in der Klasse von Prof. Christoph Sischka an der Musikhochschule Freiburg. Des Weiteren besucht sie dort die Kammermusikklasse von Prof. Roglit Ishay und die Liedklasse von Prof. Hans -Peter Müller. 2011 schloss sie ihre schulische Ausbildung am musischen Gymnasium bei St. Stephan Augsburg mit dem Abitur ab.

Musikalische Impulse im solistischen und kammermusikalischen Bereich erhielt sie u.a von Andras Hamary, Florian Wiek, Konstanze Eickhorst, Konrad Elser, Hartmut Schneider, Friedemann Berger, Christian Sikorski, Claudio Bohorquez, Stephan Haack, Maximilian Hornung und Heime Müller.

Verena Metzger ist mehrfache Bundespreisträgerin des Wettbewerbs "Jugend musiziert" in den Besetzungen Klavier solo, Duo Violine/ Klavier und Duo Violoncello/ Klavier. Ihr wurde der Kunstförderpreis der Stadt Augsburg in der Sparte Musik instrumental und der Sonderpreis des Kunstpreises Gersthofen verliehen.

Nationale und internationale Preise konnte Verena außerdem u.a. beim Karl-Höller-Wettbewerb in Bamberg, beim Lions Klavierwettbewerb und beim Internationalen Wettbewerb für verfemte Musik in Schwerin, bei welchem ihr der Sonderpreis des Landes Mecklenburg- Vorpommern verliehen wurde, sammeln.

Konzertmitschnitte wurden vom BR, NDR und Deutschlandfunk gesendet. Verena Metzger gibt regelmäßig solistische Konzerte und Recitals in verschiedenen kammermusikalischen Besetzungen, so etwa im Duo mit dem Cellisten Raphael Paratore. Auch als Liedbegleiterin hat Verena sich in den letzten Jahren etabliert. Als Solistin spielte sie u.a. mit der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen unter der Leitung von Alexander Shelley in der Laeiszhalle Hamburg.

Sie war Stipendiatin der Detmolder Sommerakademie. Seit 2008 wird sie von Yehudi Menuhin "live music now" gefördert, in welche sie als damals jüngste Stipendiatin aufgenommen wurde.


zurückzurückzu Musiker

zurückzurückzu Verein