Augsburg


Impressum


Künstlerinformationen: Julia Maiershofer – Klarinette































Julia Maiershofer, 1991 in Augsburg geboren, begann im Alter von vier Jahren ihre musikalische Ausbildung an der Werner-Egk-Musikschule in Donauwörth, mit sieben Jahren erster Klarinettenunterricht.

2007 wechselte sie zu Thomas Deisenhofer, im Mai 2008 Aufnahme als Jungstudentin am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg in die Klarinettenklasse von Prof. Harald Harrer. Hier ist sie seit dem Wintersemester 2010 ordentliche Studentin. Zusätzlich erhält sie Unterricht von Manfred Preis (Berliner Philharmoniker) und Georg Arzberger (Deutsche Oper Berlin).

Teilnahme an Meisterkursen bei Prof. Harald Harrer , Kammermusikkursen bei Stefan Schwab (Philh. Orchester Augsburg) und Dirigierkursen bei Toni Scholl und Johnny Ekkelboom, Mitwirkung in verschiedenen Orchestern unter Dirigenten wie Prof. Johann Mösenbichler, Sebastian Tewinkel, Prof. Maurice Hamers und Toni Scholl.

Seit 2007 ist sie Mitglied im Sinfonischen Blasorchester des Leopold-Mozart-Zentrums und des Schwäbischen Jugendblasorchesters, seit 2010 als Konzertmeisterin. 2009 Aufnahme in das Bayerische Landesjugendorchester. Seit 2011 regelmäßige Aushilfe des Landespolizeiorchesters Baden-Württemberg. Im Oktober 2007 debütierte sie im Rahmen der Donauwörther Kulturtage als Solistin mit dem Orchester der Werner-Egk-Musikschule mit dem Konzert Nr.1 in f-moll von Carl Maria von Weber.

Für ihre außergewöhnlichen musikalischen Leistungen erhielt Julia im Jahr 2009 den Jugendleistungspreis der Sparkasse Donauwörth.

Seit 2012 ist sie Stipendiatin bei Yehudi Menuhin Live Music Now Augsburg.


zurückzurückzu Musiker

zurückzurückzu Verein