Augsburg


Impressum


Künstlerinformationen: Verena Eva Lutz, Sopran



Die in Ellwangen geborene Sängerin, Verena Eva Lutz, wuchs in einer musikalischen Familie auf und hatte so die Möglichkeiten, früh Erfahrungen im gesanglichen Bereich zu sammeln. Mit elf Jahren begann sie Querflöte zu spielen, mit zwölf Jahren trat sie dem Rock-Pop-Gospelchor ihrer Mutter bei, in dem sie im Laufe der Zeit zur Solistin wurde. Seit ihrem 15. Lebensjahr singt sie zudem regelmäßig auf Hochzeiten, Taufen, und anderen Events. Zu dieser Zeit begann Verena Lutz ihre klassische Gesangsausbildung in Aalen, bei der Sängerin Birgit Sehon. Nach ihrer Schulzeit absolvierte sie in den USA und England den Bachelor und Master in Psychologie.

Während ihres Auslandsaufenthaltes sang Verena Lutz weiterhin in verschiedenen Vokalensembles, in der A-Capella Gruppe „Tonedeft“, den Gospelchören „Light Stream", "Gospel at Heaven“ und war an verschiedenen Studioaufnahmen beteiligt.

In 2014 nahm sie wieder ihren klassischen Gesangsunterricht auf, bei Edda Sevenich. Seit diesem Jahr studiert Verena Lutz auch Elementare Musikpädagogik mit dem Hauptvertiefungsfach Gesang bei Sybilla Rubens am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg, wo sie auch die Oratoriumsklasse unter der Leitung ihrer Gesangslehrerin besuchte.

Verena Lutz deckt gesanglich eine weite Bandbreite an Musikgenres ab, die sich von Klassik über Jazz bis hin zu Musical erstrecken. Neben dem Studium unterrichtet sie musikalische Früherziehung.

Nicht nur in der Musik fühlt sie sich Zuhause, sie hegt auch für die bildende Kunst eine große Liebe. Musik und Kunst sind ein wichtiger Teil ihres Selbstausdrucks. Im Januar 2016 hatte sie ihre erste Kunstausstellung im Kultur Café Neruda in Augsburg unter dem Titel: „Visionen - Öffnung“.

Im Juni 2016 wurde Sie als Stipendiatin bei Yehudi Menuhin - Live Music Now e.V. Augsburg aufgenommen.


zurückzurückzu Musiker

zurückzurückzu Verein