Augsburg


Impressum


Künstlerinformationen: Goeun Kil, Viola









































Goeun Kil wurde am 1986 in Südkorea geboren. 1988 erhielt sie ersten Klavierunterricht. 1991 gewann sie beim Samik Klavier Concours. 1993 trat sie als Pianistin bei einem Kulturkonzert in ihrer Heimat auf.

1992 begann sie mit sechs Jahren mit dem Violinspiel. 1994 gewann sie den Musikwettbewerb des Musikrats von Südkorea. Im Winter 1995 und im Sommer 1996 nahm sie außerdem am Meisterkurs Suzuki teil. 1997 wirkte sie als Solistin an einem Konzert des Korean Symphonie Orchesters mit.

1998 leitete sie die Abteilung für Streichinstrumente an der Hongnamgrundschule. 1999 und 2000 wirkte sie an Konzerten des Younartist Ensembles und der Seosan Symphonie als Solistin mit. 2001 gewann sie einen Wettbewerb der Kongju Fachhochschule. 2003 hatte sie einen Auftritt bei einem Konzert für Jugendliche in Hong Seong. 2004 gewann sie den Neungsu Wetttbewerb für Streichinstrumente.

Nach ihrem Schulabschluss an der Chung-Nam Art High-School in Cheon-An im Februar 2005 bereitete Goeun Kil sich auf das Musikstudium vor, das sie im Oktober 2008 im Fach Violine bei Martin Dehning an der Musikhochschule in Münster begann. Im Jahr 2010 wechselte sie zum Studium im Fach Viola bei Ludwig Schmalhofer am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg.

2011 gewann Goeun Kil in Seoul den 1. Preis beim Hanshin Musik Wettbewerb und beim Korea Herald Musk Wettbewerb den 3. Preis. Zwischen 2011 und 2012 absolvierte Goeun Kil ein Praktikum bei den Augsburger Philharmonikern. 2013 absolvierte Goeun Kil den Bachelor of Music am Leopold-Mozart-Zentrum. Seitdem studiert sie an demselben Institut im Studiengang Master of Music. Ebenfalls im Jahr 2013 gewann sie beim Inje Musikwettbewerb und dem Guri Philarmonic Musikwettbewerb den 2.Preis in Korea.

Seit 2014 ist sie Stipendiaten bei Yehudi-Menuhin - Live Music Now Augsburg e.V."


zurückzurückzu Musiker

zurückzurückzu Verein