Augsburg


Impressum


Künstlerinformationen: Katharina Hofner




Aus dem Zentrum der Hallertau stammt die am 06.09.1991 geborene Geisenfelder Flötistin Katharina Hofner. Ihre musikalischen Wurzeln liegen in Geisenfeld. Seit 2002 ist sie Mitglied der Stadtkapelle Geisenfeld und singt zudem im Jugendchor "Exultate" unter der Leitung Jörg Dudas. Des Weiteren gehört sie der Trommelgruppe "Tamatogo" an und wirkt rege bei der musikalischen Gestaltung der Geisenfelder Kinder- und Jugendgottesdienste mit. Auch im Nachbarort Reichertshofen ist Katharina als Mitglied der Reichertshofener Musikanten unter der Leitung ihres Vaters aktiv.

Doch auch außerhalb der "Holledauer" Grenzen ist Katharina bei Konzerten von Jörg Duda zu hören. Ihr neustes Projekt ist das Trio "Trilodie" mit der Klarinettistin Elisabeth Seidl und dem Fagottisten Johannes Stefaniak, welches von Prof. Karsten Nagel, Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg unterrichtet wird.

Katharinas musikalische Ausbildung begann zunächst mit Klavierunterricht bei Jörg Duda, Kirchenorganist und Komponist, sowie mit Querflötenunterricht bei Katharina Schweiger. Im musikalischen Zweig der Realschule am Keltenwall in Manching konnte sie erste Erfahrungen mit Vorspielen, Konzerten und Theoriewissen sammeln. In den Jahren 2005 und 2006 legte sie die Musikerleistungsprüfung D1 Bronze sowie D2 Silber des Musikbundes Ober- und Niederbayern ab. Um offene Berufsmöglichkeiten zu haben ging Katharina an die staatlichen FOS/BOS in Ingolstadt mit sozialem Bereich um ihr Fachabitur zu erreichen. Während dieser Zeit legte sie die Musikerleistungsprüfung D3 Gold des MON ab und nahm am Registerführerlehrgang C1 mit Instrumentalfach Querflöte teil. 2010 bis 2012 besuchte sie die Berufsfachschule für Musik in Plattling mit Hauptfach Querflöte bei Stephanie Immertreu, mit Nebenfach Klavier und Drittfach Hackbrett. Dort erhielt sie eine staatlich geprüfte Ausbildung als Ensembleleiterin in der Fachrichtung Klassik und nahm am Wahlfach Schauspiel teil.

Seit 2012 studiert Katharina Instrumentalpädagogik am Leopold-Mozart-Zentrum Augsburg der Universtiät Augsburg mit Hauptfach Querflöte bei Mathias Dittmann. Im Rahmen ihres Studiums belegt sie die Zusatzqualifikation Blasorchesterleitung.

Parallel dazu ist Katharina an der Musikschule Neustadt a. d. Donau und bei der Stadtkapelle Geisenfeld als Querflötenlehrerin tätig.

Seit 2014 ist sie Stipendiatin bei Yehudi Menuhin Live Music Now.


zurückzurückzu Musiker

zurückzurückzu Verein