Augsburg


Impressum


Künstlerinformationen: Marius Herb, Orgel



Marius Herb, geboren 2000 in Augsburg, erhielt ab dem fünften Lebensjahr Unterricht im Akkordeonspiel. Mit zehn Jahren begann er zusätzlich Klavierunterricht bei Gabriele Deiser zu nehmen. 2013 wurde er auf das Instrument Orgel aufmerksam und wurde noch im selben Jahr bei der Diözese Augsburg im Förderprogramm für junge Organisten aufgenommen. Ab diesem Zeitpunkt erhielt er seine musikalische Ausbildung an der Orgel vom Augsburger Basilikaorganisten Peter Bader. Seit 2014 ist Marius Herb auch als Organist in seiner Heimatgemeinde in Hirblingen tätig.

Im Jahr 2015 erhielt er beim Wettbewerb "Jugend musiziert" auf Bundesebene einen 3. Preis. Meisterkurse besuchte er unter anderem bei Prof. Martin Schmeding, Prof. Thomas Lennartz, Prof. Hans-Jürgen Kaiser, Eric Lebrun und Prof. Michael Radulescu.

Seit Oktober 2016 studiert er Kirchenmusik an der Hochschule für Katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik (HfKM) in Regensburg. Im Oktober 2018 begann er zusätzlich den Studiengang "Konzertfach Orgel", ebenfalls in Regensburg, zu studieren. Im Hauptfach Orgel wird er vom Regensburger Domorganisten Prof. Franz Josef Stoiber unterrichtet.

Seit 2017 ist er Vertretungsorganist am Regensburger Dom . Marius Herb erspielte sich 2019 als jüngster Teilnehmer den 1. Preis beim Internationalen Orgelwettbewerb der Historischen Stadthalle Wuppertal.

Im Juni 2016 wurde Marius Herb als Stipendiat bei Yehudi Menuhin Live Music Now Augsburg aufgenommen.


zurückzurückzu Musiker

zurückzurückzu Verein