Augsburg


Impressum


Künstlerinformationen: Julia Gassner, Klarinette



Julia Gassner (2. von rechts) wurde mit dem Klarinettenquartett Four Equal Clarinets aufgenommen.


Nach Privatunterricht in den Jahren 1996 bis 2011 in Blockflöte, Schlagzeug und Trompete bei Tobias Lämmle, Robert Hartmann, Markus Thaler und Prof. Uwe Kleindienst begann er 2011 sein Studium im Hauptfach Trompete bei Prof. Uwe Kleindienst am Leopold-Mozart-Zentrum (LMZ) der Universität Augsburg. Julia Gassner wurde 1994 in Prien am Chiemsee geboren. Sie begann mit 9 Jahren Klarinette zu spielen. Unterricht bekam sie von Marlene Noichel (Musikschule Grassau) und später von Albert Osterhammer (Münchner Philharmoniker). Sie wirkte in der Blaskapelle Bernau und Grassau, dem Chiemgau Jugendsymphonieorchester sowie der "Symphonic Brass and Woodwinds - Bläserphilharmonie Inn-Chiemgau mit.

Seit Oktober 2013 studiert Julia bei Professor Harald Harrer Klarinette am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg. Zusätzlich wird sie von Manfred Preis (Berliner Philharmoniker), Georg Arzberger (Deutsche Oper Berlin) und Stefan Jank (Oper Stuttgart) unterrichtet.

Im Studium lernte sie Lukas Beier, Marlene Roth und Dominik Seibold kennen, und kurz darauf gründeten sie das Ensemble "Four Equal Clarinets".

Im Mai 2015 wurde sie als Stipendiatin bei Yehudi Menuhin - Live Music Now Augsburg e.V. aufgenommen.


zurückzurückzu Musiker

zurückzurückzu Verein