Augsburg


Impressum


Künstlerinformationen: Isabel Blechschmidt– Sopran


Isabel Blechschmidt

Die Sopranistin Isabel Blechschmidt studiert seit Oktober 2005 Gesang an der Hochschule für Musik Nürnberg / Augsburg in der Klasse von Prof. Dr. Jan Hammar. Ihr künstlerisches Diplom wird sie im Sommer 2010 ablegen.

Während ihres Studiums besuchte sie die Oratorienklassen von Hansjörg Albrecht und Frieder Bernius und vertiefte ihre Studien bei verschiedenen Meisterkursen, u. a. bei Margaret Baker-Genovesi, Rudolf Jansen, Udo Reinemann, Wolfram Rieger, Rudolf Piernay und Peter Schreier. Sie wirkte in diversen Konzerten, mehreren Mozart-, Haydn- und Schubertmessen, sowie als Hanne in Haydns "Die Jahreszeiten" mit. Im Jahr 2006 sang sie die Maria in Leonard Bernsteins "West Side Story" mit dem Schwäbischen Jugendsinfonieorchester, und, zusammen mit der Bad Reichenhaller Philharmonie, die Barbarina in Mozarts "Die Hochzeit des Figaro".

Im Rahmen verschiedener Hochschulproduktionen war die junge Sopranistin u. a. als Elida de Coty in Mischa Spolianskys "Rufen Sie Herrn Plim" (2006), als Adele in Johann Strauss' "Die Fledermaus" (2007) und als Klara in Haydns "Die Welt auf dem Monde" (2008) im Parktheater Göggingen/Augsburg zu erleben.
Mit dem Orchester Jakobsplatz München unter Daniel Grossmann sang sie im September 2009 eine Offenbach-Operettengala.

In der Spielzeit 2009/2010 steht sie als Aminta in Mozarts Oper "Il re pastore" und Mizzi in "Der ferne Klang" von Franz Schreker im Theater Augsburg auf der Bühne, sowie als Gretel in der Nürnberger Hochschulproduktion "Hänsel und Gretel" von Engelbert Humperdinck.

Seit 2010 ist sie Stipendiatin von "Yehudi Menuhin Live Music Now" und des Richard Wagner Verbandes Augsburg.


Isabel Blechschmidt neues Fenster
zur Website


zurückzurückzu Musiker

zurückzurückzu Verein